Dr. Armin Sandhövel

Dr. Armin Sandhövel

CIO Infrastructure Equity

Armin Sandhövel kam 2012 zur Allianz Global Investors als CIO Infrastructure Equity. In seiner Funktion beschäftigt er sich mit Energieinfrastrukturthemen und ist verantwortlich für die Entwicklung von Vermögensprodukten für Drittkunden zur Anlage in Energieinfrastruktur und Impact Investing. Die kumulierte Kapazität seiner bereits erfolgreich aufgelegten und platzierten Fonds beläuft sich mittlerweile auf über 800MW. Gemeinsam mit seinem Team trägt er die Verantwortung für mehr als 1,6 Milliarden Dollar an AuMs. Seit Ende 2017 arbeitet er in New York an der globalen Erweiterung seines Geschäftsmodells.

Vor seiner Zeit bei Allianz Global Investors, gründete Armin Sandhövel im Jahr 2007 die Allianz Climate Solutions – das Kompetenzzentrum der Allianz Gruppe für Klima- und Cleantech Themen – die er 7 Jahre lang als CEO leitete. Das Carbon-Portfolio, welches in Schwellenländer investiert, wird bis heute von seinem Team verantwortet und dient der CO2 Neutralisierungsstrategie der Allianz-Gruppe.

Davor führte er die Abteilung Carbon Risk und war Leiter des Risikomanagements für Erneuerbare Energien der Dresdner Bank AG.

Er kann auf mittlerweile mehr als 20 Jahre Erfahrung im Investment Management, dem Emissionshandel und der Finanzierung von Energie-Projekten zurückblicken. Er berät nationale und internationale Einrichtungen und ist nicht zuletzt im Beirat der deutschen Sektion der Fürst Albert II von Monaco-Stiftung.