Expertenmeinungen

Die Weltwirtschaft befindet sich mitten in der tiefsten Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg, wenn nicht sogar seit den 1930er Jahren. Während die Weltwirtschaft ihren Tiefpunkt höchstwahrscheinlich im 2. Quartal 2020 durchschritten hat, bleibt der anschließende Verlauf der Erholung ungewiss. Die Konjunktur ist auf dem Weg der Besserung, aber noch lange nicht geheilt. Erfahren Sie jetzt mehr im aktuellen Kapitalmarktbrief.

Weitere Informationen

Expertenmeinungen

Als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie kam es im ersten Quartal zu einem beispiellosen Kurseinbruch an den Finanzmärkten. Schon kurz darauf stiegen die Kurse jedoch wieder deutlich an. Angesichts der tiefsten Rezession seit den Dreißigerjahren erscheint es recht ungewöhnlich, dass Anleger so risikofreudig sind. Die Kursentwicklung wird vor allem davon getragen, dass die Marktteilnehmer von einer Konjunkturbelebung im weiteren Zeitablauf ausgehen. Ein weiterer Aktienkursanstieg ist daher nicht auszuschließen.

Weitere Informationen

Im Fokus: Asien!

China ist nach wie vor auf einem guten Weg, um sich bis 2030 zur größten Volkswirtschaft der Welt zu entwickeln - ungeachtet der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie und der anhaltenden Spannungen im Verhältnis zu den USA. Dies könnte im kommenden Jahrzehnt das Ereignis mit der größten Tragweite für die globalen Finanzmärkte sein – und daraus ergeben sich beträchtliche Chancen für Anleger.

Weitere Informationen

Nachhaltige Geldanlage

Die UN Ziele für nachhaltige Entwicklung (kurz: SDG) spiegeln den globalen Konsens darüber wider, bei welchen Umwelt- und sozialen Fragen der dringendste Handlungsbedarf besteht. Lesen Sie hier, wie Anleger mit Hilfe von neuen, auf Basis der SDGs konstruierten Anlagelösungen Kapital in potenzielle Wachstumsunternehmen lenken und gleichzeitig zur Lösung der ernsthaftesten Probleme unseres Planeten beitragen können.

Weitere Informationen

Im Fokus: Asien!

Die Coronavirus-Pandemie hat Chinas Wachstum – und das der meisten anderen Länder der Welt – plötzlich ausgebremst. Inzwischen sind jedoch Anzeichen dafür zu erkennen, dass China den Abschwung als eines der ersten Länder überwinden und auf seinen langfristigen Wachstumspfad zurückkehren könnte.

Weitere Informationen

Expertenmeinungen

Frühindikatoren wie der ifo-Geschäftsklimaindex, einzelne Einkaufsmanagerindizes oder gar das Konsumentenvertrauen deuten nach der jüngsten turbulenten Zeit eine erste Bodenbildung an. Zudem geben die Mobilitätsdaten von Google berechtigte Hoffnung auf weitere Verbesserungen im Zuge der vielerorts gelockerten Ausgangs- und Kontaktsperren. Ein Licht am Ende des Corona-Tunnels? Erfahren Sie jetzt mehr im aktuellen Kapitalmarktbrief.

Weitere Informationen

Nachhaltige Geldanlage

Die Coronavirus-Krise verschafft der Politik eine einmalige Gelegenheit, die Wirtschaft neu auf Bereiche auszurichten, denen nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt wurde, solange die Konjunktur brummte. Ein solcher Bereich ist z.B. der Klimawandel – und sehr überzeugende Argumente sprechen dafür, gerade jetzt ein EU-weites CO₂-Bepreisungssystem einzuführen.

Weitere Informationen

Expertenmeinungen

Weltweit hat das Coronavirus (nicht nur) die Wirtschaft im Griff. Die globale Rezession gilt als ausgemacht. Der Wachstumseinbruch übertrifft selbst jenen der Finanzmarktkrise von 2008/2009. Die Frage ist jetzt: Wie wird die Erholung ausfallen? Lesen Sie hier die Einschätzung von Dr. Hans-Jörg Naumer, Director Global Capital Markets & Thematic Research, und Dr. Patrick Fuchs, Director Senior Analyst Health Care.

Weitere Informationen

Im Fokus: Asien!

Was sind chinesische A-Aktien oder Festlandaktien? Eine Antwort auf diese Frage gibt Barbara Rupf Bee im Gespräch mit der Börsen-Zeitung. Mehr hier.

Weitere Informationen

Anlageklassen

Sie sind auf der Suche nach erfolgreichen Aktien für Ihr Portfolio? Mit den Aktienfonds von Allianz Global Investors sind Sie immer gut aufgestellt!
Weitere Informationen
Stabilität und regelmäßig laufende Einnahmen – Anleihen sind ein wichtiger Baustein in jedem Portfolio.
Weitere Informationen
Trotz Aufregung an den Börsen ruhig bleiben? Da lohnt sich ein Blick auf Multi Asset-Fonds. Denn sie können attraktive Ertragsmöglichkeiten bei überschaubaren Risiken bieten.
Weitere Informationen
Wenn die Aktienmärkte zu hektisch und die Anleihemärkte zu ruhig sind – mit Alternativen Investments können Anleger unabhängig von den Märkten investieren.
Weitere Informationen